Tel / Fax +39 06 33652422
info@festivalpusteria.org

Ammeldung

DIE ANMELDUNG FÜR DIE 23. AUSGABE VOM 24. BIS 28. JUNI 2020 IST JETZT FÜR ALLE CHÖRE OFFEN
Bitte füllen Sie das folgende Formular aus und senden Sie es ab, um alle Informationen zu erhalten.

Titelbild

Entdeckung der Riva-Wasserfälle

Zuhause  /  Pustertaler Traditionen   /  Entdeckung der Riva-Wasserfälle

Entdeckung der Riva-Wasserfälle

Dies ist ein obligatorischer Stopp für diejenigen, die sich dabei befinden, wie Tour durch das Ahrntal! Der Weg zur Entdeckung von Riva Wasserfälle es ist schon an sich eine Show, die sich entfaltet durch den wald. Es ist ziemlich einfach mit wenig Gefälle und es ist eine Erfahrung, die Sie nicht aufgeben sollten, wenn Sie im Pustertal sind.

In Riva gibt es drei Wasserfälle, etwa fünfzehn Minuten voneinander entfernt, und kann auf dem Weg, der die drei verschiedenen Höhen berührt, besichtigt werden. Der erste ist sehr leicht über einen nicht steilen Weg zu erreichen. Der Weg ist rot-weiß markiert und beginnt in der Ortsmitte von Sand in Taufers (864 m ü.M.), überquert den Rio Aurino und erreicht auf seinem Abfahrtsweg eine Kreuzung. Der Weg zum ersten Wasserfall ist Nr. 1 "Wasserfall".

Biegen wir nach links ab und beginnen den Weg zum zweiten Wasserfall. Hier wird die Straße etwas steiler, bis zum dritten und letzten dieser Naturshows. Es ist nicht erforderlich, ein erfahrener Wanderer zu sein, um die Route zu absolvieren, und die Aussicht ist auch die anstrengenderen Momente wert. Die Strecke dauert zwischen 2 und 3 Stunden ab Sand in Taufers und ist 7 km lang.

Es lohnt sich Besuchen Sie sie vor allem im Sommer, wenn sie ein wirklich beeindruckendes Naturschauspiel bieten, weil der Wasserfluss stärker ist. Aber auch im Winter sehen die Gefrorene Riva-WasserfälleEs ist ein wirklich unvergessliches Szenario.

Der Weg der Wasserfälle entlang des Flusslaufs ist eine Art Kreuzweg, der dem heiligen Franziskus von Assisi gewidmet ist. Entlang dieser Straße gibt es schöne Holzskulpturen und einige Sätze aus dem Lied der Kreaturen, daher der Name "Pfad des Heiligen Franziskus"(Franziskusweg), auch genannt"Liederspur“.

Nach dem Ausflug ist es möglich Steigen Sie mit der Fliegenschnur ausEin Flaschenzug mitten im Wald, der uns am Anfang des Weges begleitet. Es kostet nur 10 Euro und ist eine unterhaltsame Aktivität, insbesondere für Familien mit Kindern (aber warum nicht, auch für Erwachsene!).

Weitere Informationen: APT Campo Tures, tel. +39 0474 678076

de_DEGerman
it_ITItalian en_GBEnglish de_DEGerman