Weihnachtsessen steht bevor? Hier ist, wie Sie den perfekten Wein auswählen!

Die Zeit der Weihnachtsessen rückt näher und du hast keine Ahnung, welchen Wein du zu deinen Gerichten servieren sollst? Keine Sorge, wir helfen dir, den perfekten Wein zu finden!

Heute treffen wir Andreas Krautgasser, einen der führenden Weinkenner des Pustertals. In San Candido geboren, ist Andreas in enger Verbindung mit der Welt des Tiroler Weinbaus aufgewachsen und kennt praktisch alles darüber. Hier sind seine wertvollen Ratschläge zur Auswahl der richtigen Flasche... natürlich aus Südtirol!

Guten Morgen Andreas! Also, fangen wir mit unserem Menü an: Welchen Wein würdest du für die Vorspeise empfehlen?

Guten Morgen! Nun, wenn Sie einen guten Eindruck machen wollen, empfehle ich Ihnen zu einer Fleisch-Vorspeise eine Flasche Südtiroler Vernatsch; es ist ein roter Wein, gut verdaulich und die klassische Begleitung zu einem typischen Tiroler Brett mit Käse und Wurst. Für eine Fisch-Vorspeise wäre die Alternative der Kerner, ein gut strukturierter Weißwein mit erstaunlicher Frische: ein Genuss!

Kommen wir zum ersten Gang, der in Italien gleichbedeutend mit Pasta ist. Gibt es einen perfekten Wein für dieses Gericht?

Wenn wir beim Weißwein bleiben, würde ich Sylvaner, einen halbaromatischen Wein vorschlagen, der ausschließlich im Eisacktal, in den nördlichsten Weinbergen Italiens, angebaut wird. Als Rotwein dürfen wir den Blauburgunder nicht übersehen, einen Wein, der Eleganz und Struktur perfekt vereint: In Südtirol kann er weltweit Spitzenqualität erreichen!

Es ist Zeit für den Hauptgang; mit welchem Wein würdest du zum Beispiel ein Fleischgericht begleiten?

Für einen Hauptgang mit Fleisch ist der Südtiroler Wein par excellence der Lagrein. Farbe, Duft, Struktur... Er ist unser wichtigster Wein! Und wenn der Hauptgang stattdessen ein Fischgericht wäre, hast du eine besondere Empfehlung? Für Fisch empfehle ich den Weissburgunder; er ist gut strukturiert und von seltener Eleganz, der in Südtirol Spitzenleistungen erreicht hat!

Abschließend kommen wir zum Dessert: Welchen Wein würdest du empfehlen?

Für das Dessert gibt es nur einen Wein: den Rosenmuskateller! Es ist ein sehr edler Wein, und sein Name leitet sich von seinem ausgeprägten Duft nach Rosen ab, nicht wie viele denken, von der Farbe, die eigentlich ein sehr intensives Rubinrot ist. Aufgrund seiner süßen und zarten Restsüße wird dieser Wein in den besten Restaurants der Welt zu vielen Desserts serviert.

Letzte Frage: Wenn du einen perfekten Wein für das gesamte Essen wählen müsstest, welcher Wein würde niemals auf deinem Tisch fehlen?

Als Weißwein für das gesamte Essen würde ich eine schöne Reserve von Sylvaner empfehlen; wenn Sie Rotwein bevorzugen, auf jeden Fall den Blauburgunder!

Danke Andreas und natürlich, NEUJAHRSGRÜßE!

      de_DEGerman