Titelbild

Ein Tag auf dem Monte Baranci: zwischen Entspannung und Fun-Bob

Home  /  Der Charme des Pustertals   /  Ein Tag auf dem Monte Baranci: zwischen Entspannung und Fun-Bob

Ein Tag auf dem Monte Baranci: zwischen Entspannung und Fun-Bob

Das ideale Ziel, um eine unglaubliche Aussicht zu genießen und sich als Teil der Schönheit der Dolomiten zu fühlen, ist sicherlich der Monte Baranci. Die Hauptsommerattraktion, die auch für Familien mit Kindern konzipiert wurde, ist der Fun-Bob, gefolgt von der Tubing-Piste und der einfachen Kletterroute für Kinder. Erwachsene können im Gigante Baranci Refuge ein schönes Glas des berühmten Weins der Region genießen.

Erreichbar mit dem Sessellift von San Candido, der Spitze des Monte Baranci auf 1493 m.s.l.m. Es ist perfekt organisiert und bietet Aktivitäten für jedermann inmitten einer wunderschönen Landschaft aus zwei kleinen Seen und einem künstlichen Bach, die sich perfekt zum Abkühlen von Sommertagen eignet. Die Seen haben die Form der Füße des Riesen Baranci, der der Legende nach in diesen Bergen lebte. Für diejenigen, die wollen, ist es möglich, die Führung im Dorf der Zwerge zu nutzen, wo Sie viele interessante Geschichten über das Königreich des Riesen erfahren können.

Ein schönes Sonnenbad und Entspannung in einem der im Park verstreuten Holzbetten ist unvermeidlich, besonders nach einem schönen Mittagessen, das mit einem Picknick unter freiem Himmel oder in der Zuflucht organisiert wird, wo ein Selbstbedienungsmenü oder das Restaurant. Die Zuflucht hat das Aussehen einer perfekten Berghütte und ist so spektakulär, dass sie oft auch für private Feiern genutzt wird.

Es gibt drei Möglichkeiten, um ins Tal hinunter zu gelangen: einen schönen Waldspaziergang, der sehr einfach und absolut angenehm ist, ungefähr eine Stunde dauert und mit dem Sessellift oder dem oben genannten Fun Bob zurückkehrt. Es ist 1,7 Kilometer lang und eignet sich für eine abenteuerliche Abfahrt, die Kinder und Erwachsene gleichermaßen anspricht. Es geht für einen Höhenunterschied von 314 Metern hinunter und ist ein aufregendes Rennen zwischen grünen Wiesen und einem Kontext der Freude. Die Geschwindigkeit des Abstiegs kann frei festgelegt werden, sie überschreitet jedoch nicht 10 Meter pro Sekunde. Dies ist jedoch eine ideale Option, insbesondere wenn wir jüngere Kinder begleiten und die Pracht der Sestodolomiten, die uns in vollen Zügen umgeben, genießen möchten.

de_DEGerman