Titelbild

Die Geschichte

Home  /  Das Festival  /  Die Geschichte

DAS HOCHPUSTERTAL UND DIE URSPRUNGEN DES „FESTIVALPROJEKTS“

Wenn die Heimat des alpinen Sports zu einer der faszinierendsten Chorbühnen der Welt wird (aber nur im Juni...)

 

Das Festivalprojekt entstand im Sommer 1997 aus einer Intuition des Chorleiters Stefano Gentili, einem leidenschaftlichen Besucher des Pragser Sees.

Die Idee ist, eine Veranstaltung zu kreieren, die die großen internationalen Chorfestivals als Vorbild nimmt, aber mit einem wesentlichen Unterschied: im Gegensatz zu den meisten Festivals würde die Veranstaltung nicht nur in einer einzigen Stadt stattfinden, sondern in einem ganzen Tal, einem märchenhaften Ort, an dem sich die Chorsänger in die einzigartige Naturlandschaft der Dolomiten eingetaucht fühlen würden.

Das Projekt wird mit Begeisterung aufgenommen: Das Zentrum der Veranstaltung wird sofort Innichen, das in enger Zusammenarbeit mit den vier Nachbarorten Sexten, Toblach, Niederdorf und Prags und, unter der Leitung des Meisters Gentili, im Sommer des folgenden Jahres die erste Veranstaltung organisiert.
Es ist der 1. Juli 1998: Das Alta Pusteria Festival, das ihren Namen nach dem höchsten Teil des Tals verdankt, wo sich die fünf Orte befinden, an denen die ersten Konzerte stattfanden.

 

Stefano Gentili

Stefano Gentili (geborene Römer, Südtiroler als Wahlheimat...) ist der Erfinder und Leiter des Festivals seit der erste Ausgabe; er hat sein Diplom in Komposition, Orchesterleitung, Chormusik und Chorleitung am Konservatorium Santa Cecilia in Rom erworben. Sein Eintritt in die Welt der Chormusik erfolgt zunächst als Chorist; dann beginnt er, römische Chorformationen zu leiten, mit denen er an zahlreichen italienischen und internationalen Konzerten und Festivals teilnimmt.

TEILNEHMENDE LÄNDER SEIT 1998
AMERIKA EUROPA Polen
Argentinien Österreich Portugal
Brasilien Belgien Tschechische Republik
Kanada Bulgarien Rumänien
Kolumbien Kroatien Russland
USA Dänemark Slowakei
Venezuela Estland Slowenien
Finnland Spanien
AFRICA Frankreich Schweden
Südafrika Deutschland Ukraine
Griechenland Ungarn
ASIEN England
China Irland OZEANIEN
Südkorea Island Australien
Philippinen Italien
Indonesien Lettland
Israel Litauen
Singapur Norwegen
Taiwan Mazedonien
Türkei Holland
TEILNEHMENDE CHÖRE
Jahr Chöre
1998 22
1999 26
2000 41
2001 60
2002 61
2003 80
2004 100
2005 85
2006 75
2007 99
2008 92
2009 77
2010 84
2011 89
2012 90
2013 70
2014 62
2015 71
2016 86
2017 95
2018 70
2019 80

26. Alta Pusteria Festival

14. – 18. Juni 2023

Das Festival der tausend Chöre

Abonnieren Sie den Newsletter

Alto Adige - Südtirol, ITALIEN

Osttirol, AUSTRIA

de_DEGerman