Tel / Fax +39 06 33652422
info@festivalpusteria.org

Treffen wir uns Im Pustertal wieder

4 FEBRUAR 2021

Liebe Freunde der Chormusik,

Wie wir alle wissen, seit fast einem Jahr alle Musikveranstaltungen ausgesetzt sind. Diese lange Zeit hat jedoch zwei Aspekte hervorgehoben, auf die wir Chorliebhaber, stolz sein sollten.

Erstens das groß Verantwortungsbewusstsein bei der gewissenhaften Umsetzung aller Richtlinien, die für die gemeinsame Sicherheit erteilt wurden. Dann die außergewöhnliche Leidenschaft, die von der gesamten Welt der Chormusik gezeigt wird, die trotz der enormen Schwierigkeiten weiterhin ihre außerordentliche Vitalität im Internet mit Proben, Konzerten, Konferenzen und Online-Veranstaltungen unter Beweis stellt.
Ein großer Applaus für alle!

Was ist mit unserem Festival?
Wir müssen optimistisch, aber auch realistisch sein: Realistisch betrachtet, müssen wir zugeben, dass der Beginn dieses Jahres nicht viel anders ist als das vorherige...
In Erwartung eindeutigen Bestimmungen, unsere Bühne sowieso bereit ist.

Vor dem Hintergrund der herrlichen Naturkulisse des Pustertals stehen, ebenso wie die Instrumente eines Orchesters, bereits dreizehn Konzertsäle, elf Kirchen, zwei mittelalterliche Schlösser und zwölf Plätze im Freien wie Berghütten, Almen und den beiden Pragser und Antholzerseen.

Darüber hinaus sind die besten Bergführer bereit um Ihnen auf den schönsten Wanderwegen der Dolomiten zu begleiten...

Wir warten nur auf ein Fingerschnalzer, um den Vorhang zu heben.

Ein herzlicher Gruß

Stefano Gentili
Leiter des Festivals

 


Das Alta Pusteria International Choir Festival ist eine nicht wettbewerbsorientierte Veranstaltung im Pustertal (Sudtirol / ITALIEN - Osttirol / ÖSTERREICH). Es hat eine jährliche Häufigkeit und sein Programm ist in der zweiten Junihälfte von Mittwoch bis Sonntag in fünf Tage unterteilt.

Das 1998 geborene Unternehmen hat in 22 Ausgaben rund 1250 Chöre und über 65.000 Chöre aus 49 Ländern der fünf Kontinente registriert.

Das Festival sieht ungefähr sechzig Auftritte vor, welche in Konzerten, Revuen im Freien und Begegnungstagen unterteilt sind. Die faszinierenden Austragungsorte liegen im Pustertal, von Bruneck (Italien) bis Sillian (Österreich). Neben den Konzerten in Theatern, Stadthallen und Kirchen der wichtigsten Kleinstädte des Tals, finden auch eindrucksvolle Auftritte im Freien in der Nähe von Seen, beeindruckenden Aussichtsorten, mittelalterlichen Schlössern und Almhütten des Hochpustertals, im Herzen der Dolomiten, statt.

Das Repertoire ist frei wählbar: Pflichtwerke sind nicht erforderlich und alle Musikepochen und -richtungen sind zugelassen.

Durch die außergewöhnliche Vielfalt der Austragungsorte sowie durch das umfangreich dargebotene Repertoire, zählt dieses Festival mittlerweile nicht nur zu den attraktivsten Chorveranstaltungen Europas, sondern ist auch eine einmalige Gelegenheit unterschiedlichen Musikkulturen zu begegnen.

Das Festival

Das Hochpustertal-Festival ist eine Veranstaltung, die an fünf Tagen etwa sechzig Aufführungen umfasst, die in drei Kategorien unterteilt sind.

Die Orte

Das Pustertal liegt in Südtirol und ist ein langes und enges Tal, das sich zwischen Brixen und Lienz durch die Ostalpen, zwischen Italien und Österreich erstreckt.

Jahresbuch

Geboren im Jahr 1998, hat es bisher rund 1250 Chöre und über 65.000 Chorsänger aus 45 Ländern, die die fünf Kontinente repräsentieren, registriert.

de_DEGerman